B-Mädchen holen die ersten drei Punkte in der Saison 2020/2021

B-Mädchen holen die ersten drei Punkte in der Saison 2020/2021

3F5F7AEE-9D01-46F8-B39A-8F9D2CB3CAED-1.jpeg 28C93A3C-9037-4477-B4C1-3497F0DA0F3F-0.jpeg

Am gestrigen Freitag trafen unsere B-Mädchen auf den SV Niederhof. Die Marschroute der Trainerinnen Güdemann und Röttgers war klar: Hinten kompakt stehen und vorne immer wieder Nadelstiche setzen. Da wir hinten wenig zuließen, vorne jedoch zu wenig Durchschlagskraft hatten, spielte sich ein Großteil der ersten 40 Minuten im Mittelfeld ab. Auf keiner Seite gab es nennenswerte Chancen, sodass alles nach einem klassischen 0:0 aussah. Doch mit Eintritt des Hagelschauers in der zweiten Halbzeit änderte sich auch das Spiel. Auf einmal wurden beide Teams mutiger und drängten auf den Führungstreffer. In der 68. Minute war es dann schließlich Paula, die sich auf der linken Seite gegen mehrere Gegenspielerinnen durchsetzte und schlussendlich ihr sauber vorgetragenes Solo mit ihrem ersten Saisontor krönte. Die Freude auf dem Feld und auf der Trainerbank war grenzenlos. Nun wollten wir natürlich auch die drei Punkte in Nollingen behalten und dafür tat die Mannschaft in den letzten Minuten alles. Die Mädels schmissen sich in jeden Zweikampf und wenn der Ball dann doch mal den Weg in den 16er fand, hatten wir ja immer noch unseren Ersatztorwart Jule, die, wie Luca (gute Besserung an dieser Stelle) letzte Woche, ein super Spiel gemacht hat. Nach 80 Minuten wurden wir dann schließen durch den Schlusspfiff erlöst und konnten unseren ersten Saisonsieg feiern.
Wir sind sehr glücklich über die ersten drei Punkte dieser noch jungen Saison und hoffen, dass wir mit dem gestern getankten Selbstvertrauen auch am nächsten Samstag bei dem FC Wittlingen 2 bestehen werden.
Zu guter Letzt möchten wir noch Pero danken, der sehr kurzfristig als Schiedsrichter eingesprungen ist. Vielen Dank für deinen Einsatz!