C1 Junioren starten erfolgreich in die Saison 2020/2021

C1 Junioren starten erfolgreich in die Saison 2020/2021

Homepage.jpg

Nach einer 6-wöchigen Vorbereitungsphase mit mehreren Vorbereitungsspielen, sind die C1 Junioren erfolgreich in die neue Saison gestartet. Zum Auftakt wurde das Heimspiel gegen die Gäste von der SG Albbruck mit 3:2 gewonnen.
Während der Vorbereitungsphase wurden die Spieler aus Nollingen in unseren neuen, gemeinsamen Verein integriert. Das Ziel war bzw. ist es aus 31 Spielern, 2 Mannschaften zu bilden, welche erfolgreich am Ligabetrieb teilnehmen und die Vereinsfahnen unseres JFV Region Rheinfelden würdig und erfolgreich vertreten.
Die Vorbereitung war trotz Sommerferien sehr gut besucht und nach 4 Wochen gemeinsamer Vorbereitung, wurden die C1 und C2 Kader definiert.
Es folgten mehrere Vorbereitungsspiele, bei denen die Ergebnisse nicht im Vordergrund standen. Ziel hier war es, sich als Team weiterzuentwickeln und einzuspielen.
Somit starteten wir gut vorbereitet in das erste Saisonspiel gegen die SG Albbruck. Nach wenigen Minuten und einer Unaufmerksamkeit unserer Defensive mussten wir jedoch das 0:1 hinnehmen. Unser Keeper Aaron reagierte überragend, gegen den Nachschuß war er jedoch ohne Chance. Die Jungs ließen sich von dem Rückschlag jedoch nicht beirren und setzten das um, was wir uns vor dem Spiel vorgenommen. Mehrere Torchancen wurden erspielt und daraus resultierte das Halbzeitergebnis von 2:1 (Torschützen Elias Bessire und David Schäuble). Nach der Halbzeit wollten wir unseren Siegeswillen und unsere Überlegenheit weiterhin unter Beweis stellen und das Ergebnis frühzeitig sichern. Konsequenz hieraus war das 3:1 durch unseren Kapitano Maxi Mitschka. Mehrere Chancen wurden sich weiterhin im Laufe des Spiel erarbeitet, blieben jedoch ungenutzt. Kurz vor Ende des Spiels, verkürzten die Gäste durch einen Distanzschuß auf 3:2. Somit wurde es in den letzten Minuten nochmals eng. Wir konnten das Ergebnis jedoch sichern, Schlußpfiff, Auftaktsieg.
Fazit: ein verdienter Sieg und somit erfolgreicher Auftakt. 3 Punkte, viele gute Ansätze, jedoch auch eine mangelhafte Chancenverwertung und unsauberes Spiel im letzten Drittel nehmen wir aus diesem ersten Saisonspiel mit. Hierauf werden wir unser Fokus in den nächsten Trainingseinheiten legen und freuen uns somit schon auf das nächste Match gegen den Stadtrivalen vom FSV Rheinfelden am kommenden Samstag (26.09.2020) auf der Richterwiese.