E1 Endlich geht`s los!

E1 Endlich geht`s los!

3CF11173-50A5-4DD8-A9D6-82A84884D40F 55C83786-97D0-4FD4-B162-E453E4F046B4 DFC1F1A9-4016-4E52-9F1F-FDBE3B7E3F17

Auch für uns hat endlich die langersehnte Saison 20/21 gestartet. Bei schönstem Fussballwetter durften wir die SG Grenzach-Wyhlen heute im Europastadion willkommen heissen.
In den ersten 15 Minuten konnte sich kein Team wirklich klare Torchancen herausspielen. Auf beiden Seiten wurde es ab und zu bränzlig, aber Zählbares war noch nicht dabei. Der letzte Wille im Zweikampf und im Spiel nach vorne alles zu geben hat noch gefehlt. Mit jeder weiteren Spielminute erspielten wir uns ein Chancenplus, was zum Ende der ersten Halbzeit auch mit zwei schönen Toren belohnt wurde.
Wir können das noch besser, das war das Fazit in der Halbzeitpause. Trainer und Spieler waren sich einig, wir geben jetzt in der zweiten Hälfte nochmal alles. Der Ball lief nun besser durch unsere Reihen und mit einem weiteren Tor konnten wir unsere Führung noch weiter ausbauen. 3:0 war nun der neue Spielstand und wir waren voll drin. Zwar konnte Grenzach-Wyhlen auf 3:1 verkürzen, doch man konnte spüren, dass unsere Spielfreude die SG nicht mehr zurückkommen lassen wird. Immer mehr hochkarätige Chancen konnten wir verbuchen, zusätzlich erhöhten wir mit einem schönen Distanzschuss, der gegen den Innenpfosten klatschte, auf einen Spielstand von 4:1. Das Toreschiessen hat uns so Spass gemacht, dass wir zum Schluss auch die SG nochmal eingeladen haben, woraufhin sie das Geschenk dankend annahmen und nochmal auf 4:2 verkürzten, was letztlich auch der Endstand des Spiels war.
Auch wenn das Ergebnis der zweiten Hälfte auf dem Papier schlechter ausfällt als in der ersten, sind wir mit der Spielweise sehr zufrieden und wollen darauf weiter aufbauen.