E2 mit kämpferisch Leistung

E2 mit kämpferisch Leistung

bearbeitet2-1.jpg Bearbeitet-0.jpg

Nach dem letzten Spiel waren wir natürlich über die 3 verlorenen Punkte etwas verärgert und enttäuscht. Deswegen wollten wir eine positive Reaktion und geschlossene Mannschaftsleistung im nächsten Spiel gegen Lörrach-Brombach zeigen.
Leider meinte es der Wettergott, wie auch bei unserem ersten Heimspiel, nicht so gut mit uns und ließ es wieder regnen.
Nach dem Anstoß tasteten sich die Mannschaften im Mittelfeld ab und es zeichnete sich langsam eine kleine Feldüberlegenheit unserer Mannschaft ab, die dann auch zu zwei Ecken führte. Bei der ersten Ecke rettete Lörrach-Brombach der Pfosten vor dem Rückstand. Bei der zweiten Ecke hatten wir Pech und konnten aus dem gestocher vor dem Tor den Ball nicht hinter die Linie bringen.
Aber auch die Mannschaft von Lörrach-Brombach kam zu zwei / drei sehr guten Chancen, so dass einmal der Pfosten und die Latte, sowie ein sehr starker Aufwind das Gegentor verhinderten.
So gingen wir mit einem spannenden 0:0 in die Pause. Unsere Jungs zeigten bis dahin eine sehr gute geschlossene kämpferische Leistung, so dass wir nur gering etwas an unserer Taktik ändern mussten.
Nach der Halbzeit ging es unverändert weiter und wir konnten uns wieder eine leichte Feldüberlegenheit erspielen. Dies war auch der kämpferischen Leistung nach Ballverlust geschuldet, da die Jungs keinen Ball verloren gaben und immer wieder nach setzten.

In der 39. Minute war es dann soweit und wir wurden für unsere Leistung belohnt. Lennie zog aus zentraler Position, durch einen Gegenspieler verdeckt, ab und konnte einnetzen – 1:0.

Danach rettete uns Raphael mit seiner Klasse bei einer eins zu eins Situation die Führung als der Gegenspieler frei aufs Tor zu lief.
Nun lebte das Spiel von der Spannung, da Lörrach-Brombach weiterhin auch für ein Tor gut war.
Die Jungs konnten jedoch defensiv aufgrund ihrer sehr geschlossenen und kämpferischen Leistung die Null halten, da auch kurz vor Schluss unser Torhüter einen scharfen Weitschuss noch über die Latte lenken konnte.
Das Spiel wurde danach abgepfiffen.
Fazit: Am heutigen Tag zeigten unserer Jungs was sie kämpferisch drauf haben, weshalb wir Trainer ein großes Lob an alle aussprechen wollen. Nun liegt es an der Mannschaft und auch an uns dies in den weiteren Spielen zu wiederholen und die spielerische Leistung an die kämpferische Leistung anzupassen.